Alle Beiträge von Juni 2015

Suizid darf keine Dienstleistung werden

Tags:
Assistierter Suizid, Palliativmedizin, Sterbehilfe

Jedes Jahr begehen rund 10.000 Menschen in Deutschland Suizid. Die Zahl der Suizidversuche ist ungefähr zehnmal so hoch. Der Wunsch, sich das Leben zu nehmen, ist zumeist Ausdruck einer akuten persönlichen Leidenssituation. Neben psychischen Erkrankungen können auch starke Schmerzen, Einsamkeit oder Angst vor einem Leben im Pflegeheim dazu führen, dass Menschen nicht mehr leben wollen…. Zum Artikel »

Bürokratieabbau: Ambitionslosigkeit und scheinheilige Kritik

Thomas Gamke (Foto: Grüne Bundestagsfraktion / St. Kaminski)

Mittelstandsbeauftragter

Tags:
Bürokratie, Bürokratieabbau, Bürokratieabbaugesetz, Geringwertige Wirtschaftsgüter, Gute Rechtsetzung, Wirtschaftspolitik

Am 11. Juni haben wir im Plenum das Thema Bürokratieabbau debattiert. Hierbei wird uns Grünen regelmäßig vorgeworfen, dass wir eine Partei sind, die durch Umweltauflagen und Maßnahmen für mehr Verbraucherschutz und hohe Sozialstandards viel Bürokratie erzeugt. Die Realität ist jedoch, dass insbesondere das Bundesfinanzministerium für Bürokratie verantwortlich ist. Es folgen das Justiz-, das Gesundheits- und… Zum Artikel »

Menschenrechte gelten auch in Aserbaidschan

Sprecher für Bildungspolitik
Sprecher für Sportpolitik

Tags:
Aserbaidschan, Baku, DOSB, European Games, Menschenrechte, Olympia, Sport, Sportgroßveranstaltungen

Morgen beginnen in Baku/Aserbaidschan die ersten European Games. Mit dieser Veranstaltung möchte das Europäische Olympische Komitee mit den nationalen Olympischen Verbänden wie dem DOSB eine neue zentrale kontinentale Sportgroßveranstaltung schaffen. Bis zum 28. Juni werden 6000 SportlerInnen (davon 265 aus Deutschland) in 20 Sportarten gegeneinander antreten. Neben der sportpolitischen Frage, ob es überhaupt einen Bedarf… Zum Artikel »